Spargelhof Beeck 2017-04-10T12:24:34+00:00

Herzlich Willkommen auf unserem Spargelhof Beeck in Hamberge! 

Wir haben mit der Spargelernte begonnen und freuen uns auf Ihren Besuch!

Seit dem Jahr 1639 ist unsere Familie auf dem historischen Hof Beeck im Stormarnschen Hamberge südlich von Lübeck ansässig. Wir bewirtschaften als Familienbetrieb circa 110 Hektar Land. Hier bauen wir auf 18 Hektar unser wichtigstes Produkt, den weißen Spargel, an. Während der Spargelsaison können Sie den Spargel täglich in unserem Hofladen erwerben.

Unsere Angebote für Sie sind jedoch noch vielfältiger

Sie können bei uns Ihre Veranstaltungen und Feste durchführen, denn wir haben große Räumlichkeiten, unsere Diele, die Sie für Ihre privaten Partys, Firmen- oder Familienfeierlichkeiten buchen können. Auf unserem fröhlichen Hoffest jedes Jahr im Frühling genießen Sie mit Live-Musik unseren Spargel und andere regionale Produkte.

Zu unseren weiteren Hof-Attraktionen laden wir Sie herzlich ein

Entenessen, Grünkohlessen, Weinprobe und nicht zuletzt das Abschluss-Menü zur Spargelsaison – ein Besuch auf unserem historischen Hof lohnt immer. Für weitere Informationen schauen Sie gern unter Veranstaltungen. Hier informieren wir Sie laufend über die kommenden Termine. Außerdem können Sie auf unseren Seiten Wissenswertes über weißen Spargel erfahren sowie wechselnde Spargelrezepte nachlesen.  Eine alte Bauernregel sagt, „Kirschen rot, Spargel tot“. An diese Regel halten wir uns und stechen den weißen Spargel nur von etwa Ende April bis Ende Juni. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Familie Beeck

Wissenswertes über Spargel

”Königliches Gemüse”, “Frühlingsluft in Stangen”, “essbares Elfenbein” – so vielfältig die Vergleiche, so groß ist auch die Faszination.

 

Grabfresken mit Abbildungen von gebündeltem Spargel sollen belegen, dass schon die Ägypter vor rund 5000 Jahren Spargel gekannt und als “in der Liebe nützlich” geschätzt hätten. 

 

Spargel kann in einem größeren Topf liegend oder in einem speziellen Spargeltopf aufrecht stehend gekocht werden. Der Topf sollte in beiden Fällen nicht aus Aluminium gefertigt sein.